Justine Lagiewka Karriere- & Unternehmensentwicklung

ceylan-uensal

Dipl-Ing. Ceylan Ünsal, geboren 1973 in Ankara kam mit 4 Jahren zunächst nach Hannover und wuchs dann in Düsseldorf auf.

Da der Papa schon Ingenieur war, war es naheligend für die intelligente Türkin, die in Biologie und Chemie ein Ass war, das Studium zur Chemie-Ingenieurin zu beginnen.

Da die Wunschrichtung aber Internationales Marketing war und nicht das Labor, absolvierte sie konsequent das besonders toughe duale MBA-Studium an der renommierten FH Reutlingen und der Eastern Michigan University.

Danach stieg Ceylan –zum Höhepunkt des Hypes der New Economy- für den Vorstand der Concept AG, der 3-grössten Internet Agentur ein.

Nach deren Verkauf an Ogilvy besann sich Ceylan auf ihre Wurzeln und kehrte zur old economy – Merck zurück. Hier verantwortete sie interne Strategie- und Organisationsentwicklungsprojekte, für den Bereich Chemie, HR und Produktion. Bald wurde sie zur Gruppenleiterin Marketing für Investitionsgüter befördert.

Nach dem ersten Kind nahm sie eine Auszeit im wunderschönen Wien. Beim zweiten Kinder nutze sie die Zeit zur Coaching-Ausbildung. Jetzt war ihr klar, dass ihr zukünftiger Weg den Fokus auf den Menschen haben muss. Als Sie 2009 nach Deutschland zurück kehrte erweiterte sie ihr Wissen um die Heilpraktiker Ausbildung und eröffnete eine Privatpraxis als Work-Life-Balance Coach.

Bei VIGEO COACHING berät sie Eltern, die wie sie selbst in hochengagierten Berufen arbeiten, wie sie Familie und Profi-Karrieren unter einen Hut bringen. Der nächste Schritt ist die Patchwork-Karriere: denn ergänzend zum Coaching unterstützt Ceylan ab 2011 wieder Merck in verschiedenen Personalthemen.

In der Merck Corporate HR verantwortet sie unternehmensweit Prozesse und Programme zur Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung. Als interner Headhunter besetzt sie im weltweiten Talent – und Nachfolgeplanungsporzess die Positionen mit den geeignetesten Managern. 

 Ich bin stolz auf mich, weil …

… ich es geschafft habe immer wieder beruflich neue Wege zu gehen und mich persönlich weiter zu entwickeln – und das auf hohem Niveau und mit Kindern

Authentisch Karriere machen bedeutet für mich ….

… dass ich an den Themen arbeiten kann, die mir Spaß machen – denn dann bin ich besonders gut

Besonders wichtig in meinem beruflichen Alltag ist mir …

… Professionalität und Kreativität – mit Fokus auf das Ergebnis und viel Freude in der Mitarbeiter/Teamleitung

Die „klassische“ Karriere-Laufbahn habe ich verlassen, weil….

… nicht mehr gefordert war und Neues lernen musste. Für mich gibt es bessere Arten mehr Geld zu verdienen und gleichzeitig Spaß zu haben als über die klassischen Konzernhierarchien

Geholfen hat mir dabei….

… – meine Neugierde und Lernbegierde: so konnte ich mein Wissen in verschiedenen Geschäftsbereichen und Branchen erweitern und anwenden. Und dass ich persönlich sehr adaptionsfähig bin und sehr schnell gute Beziehungen aufbaue

Angst und Mut bedeuten für mich….

… Gesichter auf der selben Medaille…Angst ist ein guter Ratgeber – solange man sie nicht die Oberhand gewinnen lässt. Mut gibt mir Energie – beides zusammen ist die optimale Kombination

 Meine Stärken sind….

… mein Interesse und mein immenser Einsatz: ich komme sehr schnell in neue Themen rein und baue schnell tragfähige Kontakte auf. Weil es mir Spaß macht, was ich tue, liefere ich immer beste Leistung

 Mein neuer Weg bedeutet für mich…..

…ein neues spannendes Thema – Talent Management ist sehr strategisch und von hoher Tragweite: Du entscheidest, daß die richtige Person an der richtigen Stelle platziert wird. Du trägst die Verantwortung dafür, dass beim Matching beide Parteien Ihre Wünsche erfüllt bekommen.

 Einen tollen Tag starte ich mit …

… Sojajoghurt, Wecken meiner Kids und meinem Traumjob

 Die Zeit vergesse ich, wenn …

… ich an etwas arbeite, dass ich absolut spannend und fesselnd finde

 Folgende drei Eigenschaften zeichnen erfolgreiche Frauen aus …

… Ziel kennen, Einsatz(bereitschaft) kennen und dann mit Freude umsetzen

 Anderen Frauen rate ich …

… entspanne dich, fokussiere dein Ziel und sei dir klar, was du bereit bist dafür zu investieren

 Für entspanntes Netzwerken empfehle ich Frauen….

… es als etwas natürliches zu sehen – es ist ein Austausch unter gleichgesinnten ohne dass es zwangsläufig zu etwas führen muss

Als Teenager wollte ich …

… Sportlerin werden

 Mein weiterer Weg wird …

…sicherlich weiterhin so spannend

 Für die Zukunft wünsche ich mir …

… dass es meiner Familie gut geht und ich meinen Job weiterhin genieße…..eigentlich, dass es weiter so läuft wie bisher…

Ich lasse mich inspirieren durch …

… Bücher, Menschen, jeden Tag durch meine Umwelt

 Die Balance zwischen beruflichen und privaten Leben halte ich …

… für sehr wichtig und halte sie ein, indem ich klar trenne wann meine 2 Berufe (Mutter und Personalerin/Coach) aufhören

Mein roter Faden ist….

….Neugierde, Sinn und meine Familie

Meine Erfolge feiere ich, …

….indem ich mich erst mal richtig freue, dann meinen Mann und meine Mutter anrufe und die Freude teile und schließlich indem ich mir was schönes gönne 

Meine persönliche Erfolgsformel lautet:

Hab Spaß in dem was du tust und du wirst gut sein.

 

 

SIE KENNEN AUCH SPANNENDE PATCHWORK-KARRIEREMENSCHEN? SCHREIBEN SIE MIR: justine@lagiewka.de